Suche
  • Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen,
  • da bin ich mitten unter ihnen.   Matthäus 18,20
Suche Menü

Über uns

Die Evangelische Stadtmission besteht seit über hundert Jahren in Linden, zunächst als Chrischona-Gemeinschaften in Großen-Linden und Leihgestern, seit 2009 als eine gemeinsame Gemeinde an den Standorten Klausegasse 21 (Gemeindezentrum) und Bahnhofstraße 24 („Die 24“, Kinder- und Jugendhaus).

Es ist uns ein Anliegen, dass Menschen in unserer Gemeinde Heimat finden – Geborgenheit, Wertschätzung und Zugehörigkeit; ein Ort, an dem man „sein“ darf; ein Ort, an dem man Heilung und Ruhe findet; und auch ein Ort, an dem man Begabungen entdecken und einbringen kann.

Unser Wunsch ist, dass in unserer Gemeinde Menschen Gott als liebenden Vater kennenlernen, der gnädig ist und Vergebung anbietet. Es ist uns ein Anliegen, dass in unserer Gemeinde Menschen im Glauben und Vertrauen auf diesen Gott wachsen, der sich uns in der Bibel offenbart hat und der in seinem Sohn Jesus Christus mitten unter den Menschen gelebt und sein Wesen sichtbar gemacht hat.

Strukturell ist die Evangelische Stadtmission Linden eine landeskirchliche Gemeinschaft im Verband des Chrischona-Gemeinschaftswerkes Deutschland.

Wer wir sind   Leitbild   Gemeindeleitung   Finanzen   Zugehörigkeit